Altlußheim

Die Polizei meldet E-Biker stoppen Radfahrerin

Festgehalten und beleidigt

Archivartikel

Altlußheim.Zwei unbekannte Pedelecfahrer beleidigten am Dienstagnachmittag in der Nähe der Salierbrücke eine Rennradfahrerin und hielten sie fest.

Die 24-Jährige war mit ihrem Rennrad auf dem Radweg der B 39 in Fahrtrichtung Altlußheim unterwegs. Auf der Brücke überholte sie dabei ordnungsgemäß zwei Pedelecfahrer, die daraufhin begannen sie anzupöbeln und zu verfolgen. Als die Frau kurz darauf ihr Fahrrad verkehrsbedingt abbremsen musste, holten die beiden Fahrer sie ein und hielten sie fest.

Während einer der beiden sein Rad vor ihr quer stellte und sie am Arm packte, hielt der zweite Täter sie an ihrem Rucksack fest. Dabei beschimpften sie die Frau mehrfach als „Rotzgöre“. Unter Einsatz ihrer gesamten Kräfte konnte sie sich von den beiden losreißen und flüchten.

Sie beschrieb die beiden Täter wie folgt: Der eine Fahrer ist zirka 1,90 Zentimeter groß, korpulent, weißer gestutzter Vollbart, Brillenträger, 65 bis 70 Jahre alt, akzentfreies Hochdeutsch, trug einen neongelben Windbreaker sowie einen Fahrradhelm. Der Mann fuhr ein weißes Pedelec von KTM mit orangenem Schriftzug.

Der zweite Fahrer ist höchstens 1,75 Zentimeter groß, dünn, trug ein rotes Trikot und hatte dunkelbraune Haare. Er war ebenfalls auf einem E-Bike von KTM unterwegs.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon 06205/2 86 00 an das Polizeirevier in Hockenheim zu wenden. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional