Altlußheim

Markus-Realschule Auftritt des Rapper-Duos „O‘Bros“

Hip-Hop und Glaube

Altlußheim.In eine Event-Halle verwandelte sich die Markus-Realschule: Den gesamten Nachmittag waren Schüler und Mitarbeiter damit beschäftigt, die Türen und Fenster des Foyers abzudunkeln, Getränke- und Merchandise-Stand aufzubauen und viele andere Dinge herzurichten.

Die Lautsprecherboxen und Lichteffekte wurden montiert und ein Soundcheck wurde durchgeführt. Gegen 18.30 Uhr öffneten sich die Türen, und neugierige Eltern und Kinder strömten ins Foyer des Schulgebäudes.

Die Schülerinnen Luisa Wise und Annalena Bartosch begrüßten das Publikum, bevor die Brüder Samuel und Lucas Fink, ebenfalls Schüler der Markus-Schule, das Vorprogramm gestalteten. Das Publikum hatte verschiedene Aufgaben zu erfüllen, etwa Bilder zu erraten oder mit einem Partner „Paar-Akrobatik“ darzustellen.

Verkündigung auf moderne Art

Dann kam der große Moment und das Rapper-Duo die „O’Bros“ betrat die Bühne. Die Brüder Maxi und Alex aus München haben es sich zur Aufgabe gemacht, leidenschaftlichen Hip-Hop mit christlichen Texten zu verbinden.

So verkündigen sie das Evangelium auf eine moderne Art und schaffen es, die junge Generation ganz neu für Gott zu begeistern. In ihren Liedern ermutigen sie die Zuhörer, ihren Glauben offen und stolz zu leben.

Schon nach wenigen Minuten herrschte eine geniale Stimmung und Jung und Alt wurden mitgerissen, der ganze Saal rappte und hörte gleichzeitig noch eine gute Botschaft. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional