Altlußheim

Gemeindebücherei Ferienspaß führt auf Farm in Rülzheim / Maislabyrinth in Leimersheim eine verwirrende Sache

Kinder staunen über Größe der Strauße

Archivartikel

Altlussheim.Die Gemeindebücherei hat Ferienkinder zum Besuch der Straußenfarm in Rülzheim eingeladen. 20 Mädchen und Jungen machten sich per Bus mit Kerstin Werle und Carola Most auf, um die afrikanischen Großvögel zu besuchen. In Rülzheim angekommen, wartete schon eine Mitarbeiterin der Straußenfarm auf die jungen Gäste.

Beim Gang über das Gelände gab es allerhand zu erfahren, unter anderem, dass ein Strauß 60 bis 70 Jahre alt werden kann und ungefähr 2,60 Meter groß wird. Schon mit zwei Jahren ist er ausgewachsen. Die Kinder hatten auch viele Fragen, die geduldig beantwortet wurden.

Erstaunt waren die jungen Gäste, dass Strauße neben Grünzeug auch Steine fressen. Ein Männchen lebt immer mit drei bis vier Weibchen zusammen und die Hennen legen alle zwei Tage ein Ei, das mehr als drei Pfund wiegt.

Auch über das Brutverhalten erfuhren die Ferienkinder einiges. Sie bestaunten die Küken, die sehr putzig waren und es gab auch ein „Teenagergehege“, in denen die noch nicht ganz ausgewachsenen Strauße gehalten werden. Zwischendurch machten die Kinder ausgiebig Gebrauch von ihrer Rucksackverpflegung.

Auf der Suche nach Stempeln

Weiter ging es nach Leimersheim ins Maislabyrinth der Familie Schardt. Diese hatten extra für das Ferienprogramm das Labyrinth außerhalb ihrer Öffnungszeiten zugänglich gemacht und jeder Teilnehmer bekam eine Karte, auf der sechs Stempel im Labyrinth gefunden werden mussten.

In zwei Gruppen zogen die Kinder los. Es war ganz schön verwirrend zwischen all diesen Maisstauden und bis auf zwei fanden sich alle am Ausgang wieder zusammen. Julia und Ingo stürmten jubelnd aus dem Labyrinth und verkündeten aufgeregt, dass sie alle Stempelstationen gefunden hätten. Müde, aber gut gelaunt kletterten die Teilnehmer in den Bus und traten die Heimfahrt nach Altlußheim an. mb

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional