Altlußheim

Schach- und Skatclub Bezirksjugend trägt Turnier aus

Lob für guten Gastgeber

Archivartikel

Altluußheim.Der Schach- und Skatclub Altlußheim richtete in seinen Räumlichkeiten die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften aus. Die Altersklassen U 14 bis U 20 spielten bereits mit einer langen Bedenkzeit zu je 90 Minuten pro Spieler und Partie. Daher stand für diese Altersklassen am nächsten Tag noch ein weiterer Turniertag in Feudenheim an.

Die jüngeren Schachfreunde in der U 8, U 10 und U 12 spielten mit kürzeren Bedenkzeiten. In der U 8 gewann Marco Yang (SK Großsachsen) vor Luca Hanson Huang (SK Mannheim-Lindenhof) und Daniel Buzengeiger (SC Reilingen). In der U10 setzte sich Vadim Depner (SK Ladenburg) vor Daksh Jain (DJB Steuben Feudenheim) und Daniel Obukhov (Sk Mannheim-Lindenhof) durch. In der U 12 erspielte sich Mika Kühnle (Großsachsen) den Gesamtsieg. Dahinter folgten Raphael Haderer (SC Reilingen) und Eric Barstuck (SC Viernheim).

Einen Platz in den vorderen Rängen hatte der SSC nicht zu bejubeln, doch nutzte er die Gelegenheit, sich dank engagierter Helfer wieder einmal als guter Gastgeber zu präsentieren. cs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel