Altlußheim

Umweltschutz Renaturierung der Aue soll Fische vor Sauerstoffmangel schützen / Vielfältiger Lebensraum auch für Vögel und Insekten

Monsterloch wird an Rhein angeschlossen

Altlußheim.Das Monsterloch ist vor allem bei Rheinspaziergängern und Anglern beliebt. Seit dem Fischsterben im Sommer 2016 ist die Rheinaue zwischen Salier- und Autobahnbrücke jedoch den meisten ein Begriff. Hitze und Sauerstoffmangel hatten den Tieren zu schaffen gemacht. Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann machte sich gestern ein Bild vor Ort, denn zukünftig soll so etwas dort nicht mehr

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4120 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional