Altlußheim

Aus dem Gericht 47-Jährige erhält Bewährungsstrafe für Betrug

Nächstes Mal führt kein Weg an Haft vorbei

Archivartikel

Altlußheim/Waghäusel.Das Schöffengericht des Amtsgerichts Schwetzingen hat eine 47-jährige Frau aus Waghäusel wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monate auf Bewährung verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte der ehemals in Altlußheim wohnenden Angeklagten vorgeworfen, einem Rechtsanwalt für die Erstellung eines Gesellschaftsvertrags das Honorar schuldig geblieben zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional