Altlußheim

Schach- und Skatclub

Nur einen Punkt aus drei Spielen geholt

Archivartikel

Altlußheim.Der siebte Spieltag der Verbandsrunde verlief für die drei Mannschaften des Schach- und Skatclubs wenig erfolgreich. Die erste Mannschaft verlor in der Bezirksklasse bei SK Lindenhof II mit 2,5:5,5. Der einzige Sieg gelang Jürgen Hanselmann. Steffen Dussel, Diana Träutlein und Georg Prassas remisierten. Nach dieser Niederlage hat Altlußheim kaum noch eine Chance auf den Aufstieg.

Noch deutlicher fiel das Ergebnis für die zweite Mannschaft aus, die in der Meisterrunde der Kreisklasse B gegen SK Chaos Mannheim III mit 1:5 unterlag. Allein Alexander Pollmann gewann seine Partie und holte so für den SSC einen „Ehrenpunkt“. Einziger Lichtblick war an diesem Tag ein 3:3 der dritten Mannschaft gegen SK Lindenhof V in der Einsteigerklasse. Hier steuerte Jan Reinhard einen Sieg und Ryan Nandy sogar zwei zum Endergebnis bei. cs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional