Altlußheim

Albert-Schweitzer-Schule Vorleser unterhalten die Kinder

Paul Maar liefert Inspiration

Altlußheim.Eltern, Bürgermeister Uwe Grempels, Petra Schleich von der Bücherei, Jutta Dräger von der Buchhandlung in Neulußheim sowie Kinderbuchautor Friedbert Stohner waren in die Albert-Schweitzer-Schule gekommen und unterstützten den Vorlesetag als engagierte Vorleser.

Anlässlich seines 80. Geburtstags war der deutsche Autor Paul Maar Thema des Nachmittages. Seine Bücher um berühmte Figuren wie das Sams sind auch durch Film und Fernsehen bekannt. Zur Auswahl für die Vorleser standen die Bücher „Eine Woche voller Samstage“, „Der Buchstabenfresser“, „Das kleine Känguru Underdog Angsthase“, „Herr Bello und das blaue Wunder“ und „Lippels Traum“. Dank der Unterstützung durch das Autorenehepaar Friedbert und Anu Stohner, die Paul Maar persönlich kennen, hatte das Planungsteam im Vorfeld einen größeren Einblick in das Schaffen und Wirken des Kinderbuchautors.

Flohmarkt freut Besucher

Nach einer Lesezeit von etwa 25 Minuten wechselten die Kinder die Zimmer und konnten somit an diesem Nachmittag jeweils drei Bücher des Autors kennenlernen. Eltern und Großeltern stärkten sich bei Kaffee und Kuchen, für die der Elternbeirat gesorgt hatte. Außerdem gab es einen Bücherflohmarkt, auf dem alle ihren Lesedurst stillen konnten.

Im zweiten Obergeschoss der Schule war auch eine Bücherausstellung zu sehen, die Buchhändlerin Jutta Dräger und das Planungsteam der Schule vorbereitet hatten. Im Hinblick auf den morgigen Nikolaustag und Weihnachten nutzen viele Gäste die Gelegenheit, sich inspirieren zu lassen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional