Altlußheim

Evangelische Kirche

Pfarrer Zaiss greift Anregungen auf

Archivartikel

Altlußheim.Das Singen vom Turm und im Ort findet nach dem Läuten der Glocken der evangelischen Kirche am Samstag, 16. Mai, ab 19.10 Uhr statt. Gesungen wird das Lied „Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt“ (EG 628) und „Heimweh“. Die Texte liegen am Samstag vor der evangelischen Kirche aus und werden auf der Homepage veröffentlicht.

Der Gottesdienst zum Sonntag Rogate, 17. Mai, wird um 10 Uhr nach dem Glockenläuten auf Youtube hochgeladen. In der Predigt geht es um das Gebet und das Fröhlichsein im Hoffen, das die Geduld in der Niedergeschlagenheit fördert.

Pfarrer Matthias Zaiss hat Menschen zum Thema Gebet befragt und bringt die Ergebnisse in der Predigt mit ein. Zugleich bittet er darum, dass Menschen im Vorfeld des Gottesdienstes in einer Woche ihm per Mail schreiben, was und warum sie es erwarten, und wie es ihnen in der Zeit davor geht oder gegangen ist. Diese Ergebnisse werden in den Gottesdienst einfließen. mz

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional