Altlußheim

Asylunterkunft Gemeinsames Feiern soll ein Beispiel an Toleranz und Völkerverständigung geben / Gegenseitiges Kennenlernen

Tanzend mögliche Barrieren abbauen

Archivartikel

Altlußheim.Ein Beispiel an Toleranz und Völkerverständigung erlebten die Besucher in der Asylunterkunft Mühlstraße. Der im Frühjahr gegründete Flüchtlingskreis hatte zusammen mit den Asylbewerbern zu einem Grillfest eingeladen. Einer der Hauptinitiatoren, Harry Holzinger, erklärte gegenüber unserer Zeitung, dass dieses Vorhaben schon länger geplant war.

Im Hof des Hauses waren Tische und Bänke

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional