Altlußheim

Kirchen Diakoniefest mit ökumenischem Gottesdienst / Kindergarten Regenbogen zeigt Tänze und Kunststücke / Mitarbeiter von Sozialstation und Juchli-Haus vor Ort

Umgang mit Behinderung lernen

Archivartikel

Altlussheim."Ich glaube, das Glück keine Behinderung kennt" - ein Satz, den die evangelische Kirchengemeinde zum Motto des Diakoniefestes gewählt hat. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem ökumenischen Gottesdienst, den Pfarrer Matthias Zaiss gemeinsam mit seinem katholischen Kollegen, Dekan Jürgen Grabetz, gestaltete.

Mit einem Rollenspiel unter Mitwirkung der Sozialstation Hockenheim wurde

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional