Altlußheim

Schädlingsbekämpfung In der Gemeinde werden derzeit Köder zur Überprüfung der Nagerpopulation ausgebracht

Zahl der Ratten nimmt stetig zu

Archivartikel

ALTLUSSHEIM.An einer Schnur hängt ein Block aus essbarem Material, 200 Gramm schwer, unscheinbar in der Farbe. Schädlingsbekämpfer Alessandro Imparato lässt das „Futter“ in einen Kanalschacht Richtung Kanalsystem, der Autobahn der Ratten, hinunter.

„Es darf keine Berührung mit den Flüssigkeiten im Kanal haben, sollte etwa 10 Zentimeter oberhalb befestigt werden“, erklärt Daniel Staiber von der

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3278 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional