Altlußheim

Nach Bissvorfällen Hunde vorsorglich in Tierheim gebracht

Zwei Kangals eingezogen

Archivartikel

Altlußheim.Die Gemeindeverwaltung hat in einem Privatgebäude in der Rheinhäuser Straße zwei Kangalhunde, einer rund drei Jahre und einer circa sechs Monate alt, beschlagnahmt. Die beiden Hunde seien durch mindestens fünf Bissvorfälle in Altlußheim und Hockenheim auffällig geworden, teilt die Verwaltung in einer Pressemeldung mit.

Der Leiter des Ordnungsamts, René Hoffmann, bedankte sich bei der

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional