Brühl

Fotowettbewerb Ansichten aus der Gemeinde dokumentieren

2020 objektiv betrachten

Brühl.Die Gemeinde hat viele schöne Ecken, sind sich die meisten Brühler sicherlich einig. Aus dem richtigen Blickwinkel betrachtet und passend in Szene gesetzt, werden sie sogar noch ein wenig schöner. Und genau das möchte die Gemeindeverwaltung beweisen und veranstaltet einen Fotowettbewerb.

Bürgermeister Dr. Ralf Göck ruft nun zum Fotowettbewerb „Brühl in 2020“ auf, aus dem eine Dokumentation der Gemeinde entstehen soll. Dabei können Bilder von Gebäuden, Straßen und Plätzen sowie von Seen, Wiesen, Feldern und Bäumen einfließen, aber auch von besonderen Ereignissen und Alltäglichem des laufenden Jahres, erklärt der Bürgermeister.

Bis Mittwoch, 30. September, besteht die Möglichkeit, Fotos mit einer Auflösung von maximal einem Megabyte per E-Mail an die Gemeindeverwaltung zu senden. Eine kurze Beschreibung, was für den Fotografen oder die Betrachter das Besondere auf dem Foto ausmacht, sollen die Einsendungen ergänzen, heißt es in der Ausschreibung des Wettbewerbs. ras

Info: Bilder können an karten@bruehl-baden.de gesendet werden

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional