Brühl

Die Polizei meldet BMW-Fahrer flüchtet nach Unfall unerkannt

77-Jähriger wird verletzt

Brühl.Zu einer Unfallflucht kam es am Mittwoch um 8.55 Uhr in der Mannheimer Straße an der Einmündung zur Anton-Langlotz-Straße. Nun sucht die Polizei Zeugen des Geschehens.

Laut Polizei war ein unbekannter BMW-Fahrer von der Anton-Langlotz-Straße nach links in die Mannheimer Straße abgebogen und hatte dabei einem 77-jährigen Mofafahrer die Vorfahrt genommen. Der Mofafahrer wollte, so die Ermittlungen der Beamten, eine Kollision mit dem BMW vermeiden und hat deswegen so stark abgebremst, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und zu Boden stürzte. Der unbekannte Autofahrer war ohne anzuhalten einfach weitergefahren. Durch den Sturz zog sich der 77-Jährige leichte Verletzungen zu. Das Mofa des Seniors wurde leicht beschädigt.

Laut Aussage des Geschädigten gegenüber der Polizei habe der Flüchtige einen silbergrauen Fünfer-BMW gefahren – sonst konnte er keine weiteren Angaben zu seinem Unfallgegner und dessen Fahrzeug machen. pol/ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional