Brühl

TSC Kurpfalz Grundschritte der Standardtänze auffrischen

Ab aufs Parkett

Archivartikel

Brühl.Schon lange nicht mehr getanzt und Lust, mit viel Spaß etwas Neues zu lernen? Grundschritte und kleine Figurenfolgen in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Qickstep und den Lateinamerikanischen Tänzen Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive und Disco Fox lernen die Teilnehmer des Workshops bei der TSC Kurpfalz.

Für Anfänger und Wiedereinsteiger bietet er am Mittwoch, 9. Oktober, von 19 bis 20 Uhr für drei Abende Kurse, um Kenntnisse aufzufrischen oder aber den Grundschritt und einzelne leichte Figurenfolgen zu erlernen. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen und für jedes Alter im Mehrzweckraum der Festhalle (Hauptstraße 2) statt, so dass individuell auf jedes Paar eingegangen werden kann.

Der Workshop wird von der Tanzsporttrainerin Inka Mendel-Dagenbach geleitet, die auf 25 Jahre Trainertätigkeit für den TSC Kurpfalz zurückblicken kann. Der Verein bietet im Anschluss montags für junge Erwachsene und junggeblieben Paare sowie mittwochs ebenfalls ab 20 Uhr einen Hobbykreis an. Beide Tanzkreise trainieren in der Festhalle und freuen sich über Paare, die sich das Training anschauen. zg

Info: Anmeldungen per E-Mail an kontakt@tsc-kurpfalz.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional