Brühl

Sportgemeinde Betrieb auf den Schießständen wird mit klaren Regeln wieder aufgenommen / Es gibt zeitliche Vorgaben und Reservierungspflicht

Abstand zwischen den einzelnen Schützen muss gewährleistet sein

Archivartikel

Brühl.„Lange, aber mit viel Geduld und Verständnis, haben die Schützen der Sportgemeinschaft darauf gewartet, ihren geliebten Schießsport unter Beachtung der neuen Regelungen und Lockerungen der Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg, wieder ausüben zu dürfen“, stellt Reinhard Baumann, zweiter Vorsitzender des Vereins, in einer Pressemitteilung fest. Nun sei es soweit, der

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional