Brühl

Freizeit Brühler Schwimmer unterstützen Förderverein Parkschwimmbad Rheinau

Als Dank für die herzliche Aufnahme

Brühl.Einige Brühler Schwimmer haben sich spontan entschlossen, den Förderverein des Parkschwimmbads in Rheinau finanziell mit einer Spende zu unterstützen.

Der Förderverein setzt sich für den Erhalt des Freibads ein, finanziell und mit vielen Aktivitäten. Die Schwimmer wollten sich mit dieser Geste für die herzliche Aufnahme in Rheinau bedanken, heißt es in einer Pressemitteilung. Vielen Brühlern war die Existenz dieses Bades bisher nicht bekannt. Ein Stück Lebensqualität wurde ihnen dort geboten. Denn was wäre ein Sommer ohne schwimmen gewesen?

Hoffen aufs eigene Bad

So konnte nun eine kleine Gruppe aus der Hufeisengemeinde stellvertretend für alle Brühler Schwimmer mit einem Betrag von 400 Euro danke sagen. Der Vorsitzende des Fördervereins, Christoph Hambusch, betonte, dass das Geld in jedem Fall gut angelegt werde und die Brühler auch in Zukunft in Rheinau immer willkommen seien. Dennoch: Die schwimmasylsuchenden Gäste hoffen natürlich, nächstes Jahr auch wieder das Brühler Freibad nutzen zu können. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional