Brühl

Ortsgeschichte Vor einem halben Jahrhundert zog die Selbstbedienung im Ort ein / Neues Verkaufskonzept fasste bereits 20 Jahre zuvor in Deutschland Fuß

Als der Kunde in die Regale greifen sollte

Archivartikel

Brühl.„Ich bin im Grunde ins Geschäft hineingeboren worden“, antwortet Willi Kappes auf die Frage, wie er Einzelhändler geworden ist. Bis Anfang der 1990er Jahre betrieb er den kleinen Edeka-Markt in der Mannheimer Straße – in dem Gebäude, in dem seine Großeltern Jakob und Marie Beißlänger bereits 1912 eine kleinere Bäckerei eröffnet haben. Noch heute lebt der inzwischen 82-Jährige in diesem

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional