Brühl

Postillion Jugendhilfeverein zieht bei Jahreshauptversammlung eine Bilanz der Pandemiezeit

Angebote trotz Corona aufrechterhalten

Archivartikel

Brühl/Ketsch.Es war mit über 100 Teilnehmern die am besten besuchte Mitgliederversammlung, die der Jugendhilfeverein Postillion – er betreut unter anderem die Jugendtreffs in den beiden Rheingemeinden und die mobile Jugendarbeit – bislang hatte. Dies lag, so der geschäftsführende Vorsitzende Stefan Lenz, am Online-Format, bei dem jeder von seinem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus teilnehmen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2236 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional