Brühl

Klimaaktion Gefahrene Kilometer alleine oder im Team vermerken

Anmelden fürs „Stadtradeln“

Brühl.Fahrradfahren ist bekanntlich eine der nachhaltigsten und umweltschonendsten Arten der Fortbewegung und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Deshalb wird es auch vielfach gefördert.

In diesem Jahr findet die deutschlandweite Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses zum zwölften Mal statt – die fahrradaktivsten Kommunen in Deutschland werden gesucht und auszeichnet. Der Rhein-Neckar-Kreis und 34 seiner Kommunen, darunter zum zweiten Mal Brühl, nehmen an der deutschlandweiten Aktion teil. Damit soll gemeinsam ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz und zur Förderung des Radverkehrs in der Region geleistet werden. Ziel ist es, innerhalb des Aktionszeitraums von Samstag bis Freitag, 18. Mai bis 7. Juni, möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln und zu melden.

Die Bürger radeln allein oder mit einem selbst aufgestellten Team für ihre Kommune und zählen ihre geradelten Kilometer. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich und kann für alle fleißigen Radler, die im vergangenen Jahr bereits für Brühl teilgenommen haben, unter der gleichen Benutzerkennung durchgeführt werden. zg

Info: Anmeldung unter www.stadtradeln.de. Bei Fragen hilft Sandra Keppeler weiter, Telefon 06202/20 03 92, E-Mail an sandra.keppeler@bruehl-baden.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional