Brühl

Villa Meixner Barbara Hennl und Dagmar Krebaum lesen

Appetit auf neue Bücher?

Archivartikel

Brühl.Das noch junge Jahr kann ein guter Anlass sein, ein langes Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen – immerhin ist bei der großen Auswahl an Büchern für jeden Geschmack etwas dabei. Über 70 000 Neuerscheinungen fluten jährlich den deutschen Büchermarkt. Damit die Brühler Lesefreunde da nicht den Überblick verlieren, haben es sich Barbara Hennl von der Bücherinsel und die Anglistin Dagmar Krebaum auf die Fahne geschrieben, echte Schmankerl auszuwählen.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde wollen sie am Donnerstag, 7. Februar, um 19 Uhr in der Villa Meixner Bücher der verschiedensten Couleur vorstellen.

Was liest man so im Frühjahr? Wie wird die Lust auf neue Bücher erfüllt? Schönes, Neues, Lustiges, Trauriges, Spannendes, zum Nachdenken Anregendes – die beiden Expertinnen möchten den Besuchern Appetit auf Neuerscheinungen machen und so die Freude am Lesen wieder wecken. ras/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional