Brühl

Kommunion Acht junge Christen treten in der Michaelskirche erstmals an den Tisch des Herrn

Auf der Suche nach dem Zuhause Gottes

Brühl.„Wo wohnst Du?“ Eine Frage die zumeist leicht beantwortet werden kann, es sei denn, es geht um Gott. Und so hatten die Kommunionkinder aus Rohrhof einiges zu tun, um sich mit dem Motto ihrer Erstkommunion zu beschäftigen.

Als die Jünger Jesus fragen, wo er denn wohne, lädt ihr Messias sie ein: „Kommt und seht!“ Sie dürfen also zu ihm kommen, ihn besuchen und sehen, wie und wo er wohnt. „Wenn man weiß, wo jemand wohnt, kann man ihn immer wieder besuchen“, fasst der katholische Pfarrer Erwin Bertsch die Erfahrung der frühen Christen zusammen. Doch er stellt auch fest, dass man heute – viele Jahrhunderte nach dem Tod des Gottessohnes, nicht mehr genau wisse, wie und wo er wohne.

Die Kommunionkinder aus Rohrhof waren sich schnell einig, die Adresse von Gott im nördlichen Ortsteil zu kennen, nämlich das Gotteshaus in der Kaiserstraße.

Doch nach und nach kristallisiert sich heraus, dass die Antwort auf die Frage nicht ganz so einfach sein dürfte, immerhin heißt es auch im Glaubensbekenntnis, Gott solle einkehren „unter mein Haus“. Und auch bei der Eucharistie sei Gott mitten unter den Menschen.

Das Zuhause ist für die Christen wichtig, wie es auch die Bibel zeigt. So heißt es: „Baut Häuser und wohnt darin“. Auf diese Weise spricht – mit der Stimme des Propheten Jeremia – Gott zum Volk Israel, das nach verlorenem Krieg von seinen Feinden ins Exil nach Babylon geführt wird.

Gott kennt also offensichtlich das Bedürfnis nach Geborgenheit, nach einem Zuhause. Die Bibel erinnert aber auch daran, dass man sich nicht für die Ewigkeit in einem Haus einrichten kann. Dennoch bietet Gott ein ewiges Zuhause an.

In der Michaelskirche traten am Samstag Annalena Amato, Luca Friedmann, Noel Gonzalez Perez, Ben Grujic, Alejandro Jimenez Montag, Dana Peste, Paul Schübel und Lina Zoe Stanka erstmals an den Tisch des Herrn, um das Abendmahl zu empfangen. ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel