Brühl

Verkehrsunfall in Brühl

Auto fährt Zweijährigen an - Junge schwer verletzt

Archivartikel

Brühl.Ein zweijähriger Junge ist am Sonntagnachmittag von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Kleinkind mit seiner Großmutter zunächst auf dem Gehweg des Lilienwegs gestanden. Plötzlich lief der Zweijährige zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn. Dort konnte eine 21-jährige Autofahrerin nicht mehr reagieren und erfasste den Jungen.

Das Kind wurde daraufhin gegen eines der geparkten Autos geschleudert und schwer verletzt. Zur Art der Verletzungen konnte zunächst noch keine Auskunft erteilt werden. Das Kleinkind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo es stationär aufgenommen und behandelt wurde. (pol/mer)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel