Brühl

Lichtblicke Karten mit Brühler Impressionen und Sinnsprüchen gehen an 260 Bewohner der Seniorenheime / Aktion von Elke Rinderknecht und Anne Arend-Schulten

„Bei diesen Motiven hat jeder etwas zu erzählen“

Archivartikel

Brühl.Auch wenn die Besuchsregeln in den Seniorenheimen gelockert wurden, bleiben wegen des erhöhten Infektionsrisikos der älteren Menschen zahlreiche Einschränkungen des Alltags bestehen. Um dennoch zumindest einen visuellen Spaziergang durch die Gemeinde zu ermöglichen, hat sich eine Gruppe Fotografen um die Initiatoren Elke Rinderknecht, Anne Arend-Schulten und Fabian Frank

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional