Brühl

Schola

Bei einer Probe reinschnuppern

Archivartikel

Brühl.Vor über vier Jahrzehnten wurde sie gegründet – die Brühler Schola. Von Anfang an war der selbst gewählte Auftrag, die Gottesdienste mitzugestalten – vor allem die Messen an Sonntagen und die Vespern an den drei Hochfesten des Jahres. Am Samstag, 23. März, steht die erste Eucharistiefeier für die Sänger der Schola an. Sie beginnt um 18 Uhr in Rohrhof. Am Donnerstag, 21. März, um 16.30 Uhr, trifft sich die Sängergemeinschaft zur Probe im Turnraum des Kindergartens neben der Michaelskirche. Mit ihrem Leiter Frank Meiswinkel üben sie einen Psalm ein, wiederholen seltene gesungene und neue Lieder in einer, wie es in der Einladung heißt, lockeren, freundlichen Atmosphäre.

Interessierte, die das einmal miterleben möchten, sind unverbindlich zur Probe eingeladen. sr

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional