Brühl

SV Rohrhof Kinder der Schillerschule besuchen Fußballplatz

Beim Kicken wird geschwitzt

Archivartikel

Brühl.Zu einem sportlichen Vormittag beim SV Rohrhof versammelten sich zahlreiche Schüler der Schillerschule auf dem Fußballplatz. Bereits zum siebten Mal führte der Verein die Kooperation mit der Außenstelle der Schule in Rohrhof durch.

Pünktlich um 9 Uhr wurden die Kinder von den Fußballtrainern Thomas Bordne, Sabrina Schübel, Mario Grujic, Peter Schwenzer sowie vom Vorsitzenden Hans Hufnagel empfangen. Der Fußballplatz war gerichtet und nach einer Ansprache von Schwenzer zur Fußball- und Leichtathletikabteilung ging’s los.

Die Kinder übten an den verschiedenen Stationen die unterschiedlichsten Dinge: Den koordinierten Umgang mit dem Ball, gezielte Torschüsse, das gemeinsame Kicken als Team oder auch Ballweitwurf und trainierten die Nerven mit Konzentrationsübungen.

Um 12.20 Uhr wurden die Nachwuchssportler von ihren Eltern abgeholt und verließen den Ort des Geschehens schwitzend, aber mit einem fröhlichen Lächeln im Gesicht. Alle waren sich einig: Eine Wiederholung im nächsten Jahr soll es wieder geben. zg/cao

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional