Brühl

Partnerschaft Delegation besucht Burkina Faso / Klimapartnerschaft soll Fortschritt vorantreiben / Nach Starthilfe ist mehr Eigeninitiative nötig

Bekommt Dourtenga bald einen Staudamm?

Archivartikel

Brühl.Der erste Schritt der Klimapartnerschaft von Brühl und Dourtenga in Burkuina Faso ist getan. Die beiden Ratsmitglieder Hans Zelt (SPD) und Christian Mildenberger (CDU) sind zusammen mit Renate Dvorak vom Förderkreis Dourtenga in die afrikanische Partnergemeinde gereist, um gemeinsam mit Experten aus der burkinischen Hauptstadt und Vertretern Dourtengas Wünsche und Ziele

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional