Brühl

Festhalle Wolfgang Trepper mischt seine Schimpftiraden mit leiseren Töne zum Nachdenken

Berufsnörgler aus dem Ruhrpott legt los

Archivartikel

Brühl.Inzwischen hat Wolfgang Trepper 19 Kabarett-Soloprogramme auf die Bühne gebracht, gewann neun Comedy-Preise und tritt seit 2006 bundesweit 250-mal im Jahr auf. Dazwischen sieht man ihn im Fernsehen bei „Ina’s Nacht“‚ „Kerner“, „Markus Lanz“‚ „Genial daneben“, Pufpaffs „Happy Hour“ oder Sträters „Männerhaushalt“, aber auch bei der ZDF-Gala zum Sportler des Jahres oder bei Doppelpass. Am Donnerstag, 26. September, ab 20 Uhr wird Wolfgang Trepper mit seinem Ruhrpott-Charme durch die Festhalle poltern, um sich über Gott und die Welt aufzuregen.

Mit seiner unvergleichlichen Art ist Trepper längst in den Kreis der deutschen Unterhaltungselite aufgestiegen. Er braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen. Wenn der populäre Kabarettist und Berufsnörgler loslegt, gibt es kein Halten mehr: Er analysiert Politiker und Fernsehmoderatoren, Serien und Fußballdramen. So kriegen alle ihr Fett weg und ordentlich den Marsch geblasen, die es sich verdient haben – an Typen und Themen mangelt es da nicht.

Deftiges und Feines

Der Kabarettist ist ein Mann der deftigen Worte, der unkontrolliert scheinenden lauten Wutausbrüche. Ein Knüller ist seine Verspottung des deutschen Schlagers. Im Stile eines Wutbürgers wettert Trepper auch über Pauschalreisen, klagt über die Verdummung der Gesellschaft und lässt kein gutes Haar an der Politik. Er kann aber auch anders: Unter die herrlich witzigen Schimpftiraden mischt er auch immer wieder leisere Töne und regt zum Nachdenken an.

Der Ruhrpottler erblickte 1961 in Duisburg-Rheinhausen das Licht der Welt. In den 1990er Jahren arbeitete er als Sportfunktionär, bevor es ihn zum Radio zog. Dort stellte er in zahlreichen Sendungen sein komödiantisches Talent unter Beweis. Es dauerte daher nicht lang, bis er sich vor die Kamera wagte und die deutsche Kabarett-Szene gehörig aufmischte. Sein spezieller Humor, mit der ihm eigenen Kraft und Schlagfertigkeit, begeistert die Zuschauer immer und immer wieder. Trepper liefert schlicht und einfach erstklassiges Kabarett. ras/zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional