Brühl

Marion-Dönhoff-Schule Jugendliche und Lehrer gewähren faszinierende Einblicke in den Unterrichtsalltag / Soziale Komponente in der ganzheitlichen Erziehung betont

Besucher sind schnell Feuer und Flamme

Archivartikel

Brühl/Ketsch.Brühl/Ketsch. Im Foyer der Marion-Dönhoff-Realschule (MDRS) tummeln sich hunderte Eltern und Kinder, am Stand für die Anmeldeterminvergabe bildet sich eine lange Schlange, Kinder- und Erwachsenengruppen werden zuhauf durch die vielen Klassenräume geführt oder bilden gemeinsam eine Dachrinnen-Bahn für kleine bunte Bälle. Der Tag der offenen Tür macht seinem Titel alle Ehre, die Schule im

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional