Brühl

Feuerwehr Brand in der Hauptstraße / Löscharbeiten übernommen

Bewohner helfen sich selbst

Archivartikel

Brühl.Zu einem Einsatz gegen 5 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr in die Hauptstraße gerufen. Es war per Notruf ein Zimmerbrand gemeldet worden. Dort war ein Brand im Bereich der Küche in einer Wohnung festgestellt worden.

Als die Feuerwehr kurze Zeit später mit zwei Fahrzeugen eingetroffen war, hatten Bewohner den Brand mit einem Feuerlöscher bereits einigermaßen unter Kontrolle gebracht.

Die Einsatzkräfte kontrollierten den Brandort und löschten die letzten Glutnester ab. Drei Personen wurden vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben.

In der Nacht zuvor war zudem das Feuerwehr-Seelsorge-Team aus der Hufeisengemeinde wegen eines Unfalls alarmiert worden und eilte zur Unterstützung an die Einsatzstelle zwischen Ketsch und Schwetzingen. cb/ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional