Brühl

Finissage Musikalische Lesung in der Villa Meixner

Bunte Welt der Mythen

Archivartikel

Brühl.Zur Finissage der Ausstellung „Ölbilder, Zeichnungen, Plastiken, Architekturen“ am Pfingstmontag, 10. Juni, liest ab 15 Uhr der Künstler Fritz Hörauf „Fragmente, Notizen, Träume“ aus seinem beim Hirmer Verlag erschienen Buch über sein Werk.

Die Motive von Fritz Hörauf sind mythische Landschaften, Gemälde, Porträts und Architektur. Imaginäre Orte und Gesichter, abstrakte Faltenformen von Figuren und Skizzen weisen auf ein zusammenhängendes System und Andeutungen aus Mythen, Religionen und verschollenen Kulturen. Diesem weit verzweigten System spürt dieser Band nach.

Die Pianistin Ruth Rohse tritt in einen inneren Dialog mit den gelesenen Texten Höraufs und dem Raum, den seine Bilder aufspannen. So entsteht aus der Spontanität ihrer freien Improvisationen kombiniert mit Präludien von Johann Sebastian Bach ein neues synästhetisches Gesamtgefüge.

Der Eintritt zur Lesung in der Villa Meixner ist frei. ras/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional