Brühl

Jahnschule Hort erhält einen Spielturm in der alten Trafostation / Andere Gebäude der früheren Energieversorgung werden abgerissen

Da fließt kein Strom mehr durch

Brühl.Was passiert eigentlich mit den Trafohäuschen, die nach dem Rückbau der Freileitungen und Dachreiter nicht mehr zum Zweck der Stromumspannung gebraucht werden? Seit etwa 1950/1951 gibt es die oft in Turmbauweise, weniger häufig in Kompaktbauweise errichteten „Transformatorenstationen“ in der Hufeisengemeinde.

Die Türme und Stationen waren wichtige Zwischenstationen im Stromtransport und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional