Brühl

Schwetzinger Wiesen Bauern befürchten durch fehlende Reinigung des Grabensystems ein Dauerhochwasser, eine Schnakenplage und den Wegfall ihrer Ackerflächen

"Das wäre das Ende der Landwirtschaft"

Archivartikel

Brühl/Schwetzingen."Es ist schon treffend, wenn die Schwetzinger Wiesen als ein vielfältiges Mosaik unterschiedlicher Biotope mit ökologischer Bedeutung dargestellt werden", sagt Landwirt Hans Rinklef mit Blick auf eine Begehung von Bündnis 90/Die Grünen (wir berichteten) und ergänzt: "Auenwald, Wiesenflächen und Felder ergeben eine abwechslungsreiche Landschaft, die wir so erhalten wollen." Dazu gehöre eben

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional