Brühl

Defizit im Bad soll abgemildert werden

Archivartikel

Brühl.Kaum hatte die Saison im Hallenbad Ende September begonnen, da wurde sie auch schon wieder ausgesetzt. Seit Anfang November stehen diejenigen, die gern ihre Bahnen im Becken ziehen würden, vor verschlossenen Türen. Doch heißt das nicht, dass rund um das Hallenbad ein Dornröschenschlaf herrscht. Es wird vom Bäderteam um Patrick Berndt vor Ort und Dirk Faulhaber im Rathaus viel geleistet, um das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional