Brühl

Notfallseelsorger Martina Kohl und Cort Bröcker unterstützen nach Unglücken unmittelbar betroffene Personen, aber auch Angehörige, Freunde und Zeugen

Die Menschen im Moment der Leere auffangen

Archivartikel

Brühl.Montag, kurz vor 7 Uhr. Der Piepser weckt Martina Kohl unsanft aus dem Schlaf. Nur zwei Stichworte lassen sie so wach machen, "wie noch nie in meinem Leben": "Reanimation Kind". Vor Ort erlebt sie einen Einsatz, der ihr ganz besonders in Erinnerung bleiben wird. "Da kam alles zusammen, was man sich vorstellen kann." Die 51-jährige Krankenschwester engagiert sich seit fast zehn Jahren in der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel