Brühl

Ei als Ostersymbol Nachgefragt bei den Kleintierzüchtern Ilse Deutsch sowie Heinz Geschwill und Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch

Die Natur malt die schönsten Farben

Archivartikel

BRÜHL.„Die Tendenz geht seit einiger Zeit schon dahin, zu wissen, wie die Hühner leben, was sie fressen“, sagt Ilse Deutsch, Vorsitzende der Kleintierzüchter in Brühl, mit Blick auf die „Eierproduzenten“. Das beinhalte auch, zu kennen, wer sich um die Tiere kümmere. Die auf der Anlage gelegten Eier werden im Eigengebrauch verarbeitet, erzählt Deutsch und zeigt die großen kupferfarbenen vom

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional