Brühl

Die Polizei meldet Zeuge schlägt Täter in die Flucht

Diebe bleiben ohne Beute

Archivartikel

Brühl.Eine Seniorin wurde auf dem Parkplatz beim Lidl-Markt in der Schwetzinger Straße Opfer eines Diebstahls. Der Vorfall soll sich zwar bereits am Dienstag, 12. November, gegen 18 Uhr ereignet haben, wurde jedoch erst eine Woche später bei der Polizei zur Anzeige gebracht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Während die Seniorin ihre Einkäufe in ihr Auto auf dem Kundenparkplatz in der Schwetzinger Straße verstaute, stahlen nach derzeitigem Ermittlungsstand zwei unbekannte Männer den Geldbeutel, den die Frau auf ihren Beifahrersitz gelegt hatte.

Geldbeutel zurückgegeben

Ein unbekannter Zeuge wurde auf den Vorfall aufmerksam und sprach die beiden Diebe spontan an. Es entwickelte sich laut Polizei ein Streitgespräch, an dessen Ende die vermeindlichen Täter ihre Beute dem couragierten Zeugen aushändigten und flüchteten. Der Mann gab der Seniorin den Geldbeutel zurück und verschwand.

Die Ermittler suchen nun nach dem hilfsbereiten Zeugen und anderen Personen, die Hinweise auf die Täter geben können. Der Zeuge wurde beschrieben als etwa 30 bis 40 Jahre alt mit rotblonden Haaren. Er soll kleiner als die Täter gewesen sein. pol/ras

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional