Brühl

Hallenbad Es sind noch einige Zeitfenster für Gäste frei

Direkte Hilfe bei Buchung

Brühl.Die ersten Blöcke sind zwischenzeitlich reserviert, aber insbesondere am Abend und am Wochenende gibt es noch freie Plätze im Hallenbad, das am Dienstag, 22. September, unter Pandemiebedingungen für den Badebetrieb öffnen wird (wir berichteten). Dabei wird es zwar eine Begrenzung auf 31 gleichzeitig anwesende Besucher geben, aber um dennoch möglichst vielen Schwimmfreunden den Zutritt zu ermöglichen, wurden jeweils zweieinhalbstündige Zeitblöcke gebildet, nach denen die Badezeit endet.

„Kleinere Startschwierigkeiten gab es bei der elektronischen Ticket-reservierung, wenn Besucher keine Möglichkeiten hatten, mit E-Mail zu arbeiten“, räumt die Verwaltung ein. Aber da könne geholfen werden, denn auch Dritte mit entsprechender Ausstattung und Kenntnis können für diese Nutzer buchen. „Darüber hinaus wird man sich mit ehrenamtlicher Unterstützung daran machen, zu helfen“, betont das Bäderteam, das Kontakte vermittelt. zg

Info: Ticketsystem unter www.cm- access.de/bruehlbaden

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional