Brühl

Schwetzinger Wiesen Landwirte suchen das Gespräch mit dem Regierungspräsidium / Experten werben für den Erhalt der Nischen des besonderen Lebensraumes

Durchfluss an Informationen wird verstärkt

Brühl.Es ist, wie die Landwirte betonen, eine riesige Menge Holz, die seit zwei Wochen im Naturschutzgebiet Schwetzinger Wiesen liegt (wir berichteten). Der Haufen Holzstämme – alles Silberpappeln – ist aus der Auenlandschaft rausgeschlagen worden. Diese Naturschutzmaßnahme bringt die Landwirte, die Flächen auf den Wiesen bei Brühl haben, auf die Palme. Einige Eigentümer von Ackerflächen in diesem

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional