Brühl

Reitturnier Susanne Voigtmann und Werner Fischer ausgezeichnet

Ehrennadel als Höhepunkt

Brühl.Kein besonderes S-Springen war diesmal der Höhepunkt des Reitturniers, sondern eine Feierstunde im „Reiterstübel“. Dort wurden nämlich der langjährige Vorsitzende und heutige Ehrenvorsitzende Werner Fischer und die langjährige Jugendwartin, stellvertretende Vorsitzende und amtierende Kassiererin Susanne Voigtmann von Bürgermeister Dr. Ralf Göck mit der Silbernen Ehrennadel der Gemeinde ausgezeichnet.

Vor Freunden und Vorstandsmitgliedern um den neuen Vorsitzenden Sven Beek führte der Bürgermeister aus, dass es in der heutigen Zeit eine besondere Leistung sei, einen Verein so lange zu führen beziehungsweise, einen Verein so lange ehrenamtlich im Vorstand zu unterstützen: Werner Fischer war von 2001 bis 2017 der Vorsitzende, also 16 Jahre lang. Susanne Voigtmann ist seit 1995 im Vorstand aktiv: bis 2004 als erfolgreiche Jugendwartin, von 2004 bis 2013 als stellvertretende Vorsitzende und seitdem als Kassiererin, ist also bis jetzt 24 Jahre im Vorstand aktiv.

Göck dankte im Namen der Bürger und des Gemeinderates für diese Leistung, die auch stets mit der Motivation der anderen Vorstandsmitglieder und der Mitgliedschaft, Aufgaben zu übernehmen, verbunden sei. Er übergab nicht nur die Ehrennadeln, sondern auch die Insignien der Brühler Ehrung: die Silberne Krawatte für den Herrn und das „Brühler Tuch“ für die Dame. Ein Sachgeschenk, ein „Brühler Strandtuch“, durfte nicht fehlen. Auch Sven Beek schloss sich den lobenden Worten an, wisse er ja mittlerweile, was alles auf einen Vorsitzenden an Herausforderungen zukomme. Er könne auf dem aufbauen, was ihm Fischer hinterlassen habe und freute sich, dass Susanne Voigtmann weiter aktiv für den Reiterverein tätig ist. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional