Brühl

Abschied Carsten Sauder verlässt kommunalen Zusammenschluss der Sozial- und Pflegeinstitutionen

„Ein toller Netzwerker“

Archivartikel

Brühl.Wenn Carsten Sauder nach über 17 Jahren der Hufeisengemeinde beruflich den Rücken kehrt, dann verliert nicht nur ein Seniorenheim seinen engagierten Residenzberater, sondern die Kommune einen kompetenten Strippenzieher. Sauder war nämlich über viele Jahre eine treibende Kraft im Brühler Netzwerk, einem Zusammenschluss verschiedener Institutionen im Ort, die Menschen im Sozial- und

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2542 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional