Brühl

Sanierung Schiller- und Jahnschule werden in den Ferien kräftig umgebaut / Neue Hortplätze entstehen und führen zu Verlagerungen / Hallenboden muss komplett weichen

Ein wildes Wechselspiel der Räume

Archivartikel

Brühl.Wenn die Schulen in den langen Sommerferien geschlossen sind und die Kinder und Jugendlichen ihre wohlverdiente freie Zeit am Strand oder auf dem Sofa genießen können, dann ist für Bauamtsleiter Reiner Haas und seine Mitarbeiter ranklotzen angesagt: Die Sanierungen und Umbauten der Brühler Schulen laufen derzeit auf Hochtouren. Und weil es neben den üblichen Reparatur- und Austauscharbeiten in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional