Brühl

Geothermie Unternehmen hält am Bau des Kraftwerks fest / Geschäftsführer Friedrich H. Bill geht auf die Bürgerinitiative zu

Einblick in Versicherungsvertrag

Archivartikel

Brühl. Die Firma Geoenergy, die im Süden der Hufeisengemeinde ein Erdwärme-Kraftwerk errichten möchte, hat nach der Niederlage vor dem Landgericht Mannheim gegen das Urteil zur Räumungsklage für die zum Bau bereitgestellten Zusatzgelände Widerspruch eingelegt (wir berichteten). Damit geht die Thematik nunmehr vor das Oberlandgericht in Karlsruhe. Wir sprachen darüber und über weitere Themen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional