Brühl

Die Polizei meldet Täter stehlen Kastenwagen und Gegenstände

Einbruch bei Logistikfirma

Archivartikel

Brühl/Rheinau.Vermutlich mehrere Täter haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt auf ein Firmengelände in Rheinau in der Antwerpener Straße verschafft – ein dabei entwendeter Kleintransporter wurde am Montag in Brühl aufgefunden.

Die Täter hebelten nach Angaben der Polizei zunächst das mit Schlössern gesicherte Stahltor der Logistikfirma im Industriegebiet auf, um auf das Gelände zu gelangen. Nachdem die Einbrecher mehrere Baucontainer aufbrachen und daraus Gegenstände an sich nahmen, knackten sie bis zu 65 für den Transport bereitgestellte Traktoren. Hieraus bauten die Täter Elektronikgeräte aus.

Transporter leer gefunden

Dem Stand der Ermittlungen nach, nutzten die Unbekannten einen Ford Transit, welcher vom Firmengelände entwendet wurde, zum Abtransport des Diebesguts. Der Kastenwagen wurde am Montagmorgen nahe des Vereins der Hundefreunde auf einem Feldweg, der aus der Hofäckerstraße in Brühl-Rohrhof hervorgeht, leer aufgefunden. Die Beamten gehen davon aus, dass die Täter das Diebesgut im Wert von mindestens 100 000 Euro dort in ein anderes Fahrzeug umluden. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional