Brühl

Gemeinderat Fraktionen bewerten die finanzielle Lage der Kommune unterschiedlich / Kosten für den Sportpark-Süd beherrschen die Diskussion zur Jahresrechnung

Einbruch der Gewerbesteuer bereitet Sorgen

Archivartikel

Brühl.Der Sportpark-Süd ist mit einer Investitionssumme von 750 000 Euro einer der großen Brocken in der Jahresrechnung 2018. Insgesamt ist die Zusammenlegung der Vereinsanlagen des Fußball- und des Turnvereins sowie der Marion-Dönhoff-Realschule und die Verlagerung des Schäferhundvereins ein Millionenprojekt. Dabei wird das Thema sehr unterschiedlich bewertet, wie sich in der Aussprache zur

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional