Brühl

Die Polizei meldet Täter schlugen gleich zweimal zu

Einbrüche in Geschäfte

Brühl.Ein Unbekannter schlug am Mittwoch gegen 1.30 Uhr die Scheibe eines Friseursalons in der Friedrichstraße ein. Anschließend entwendete er nach Polizeiangaben aus der Kasse des Geschäftes einen geringen Bargeldbetrag.

Wie die Polizei vermutet, war es der gleiche Täter, der auch die Fensterscheibe eines Lotto-Geschäfts in der Mannheimer Straße einschlug. Da der Versuch, das Fenster zu öffnen, scheiterte, ließ der Täter von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete ohne Beute. Eine eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten verständigten die beiden Geschäftsinhaber und nahmen die Einbruchsspuren auf. pol/ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional