Brühl

Ökumene Bibeltage widmen sich dem Deuteronomium / Teilnehmer betrachten ihre persönliche Vita aus neuen Blickwinkeln / Dankbarkeit bildet ein zentrales Thema

Entscheidungen des Lebens mit Fürsorge fällen

Archivartikel

Brühl.Corona zum Trotz pflegten die Kirchengemeinden von Brühl und Ketsch die Tradition der Ökumenische Bibeltage im evangelischen Gemeindezentrum der Hufeisengemeinde – wenngleich pandemiebedingt in kleinerem Rahmen als sonst. „Dies ist immer eine gute Gelegenheit für diejenigen, die nicht regelmäßige die Bibel lesen, sich mit Texten zu befassen, die ihnen sonst verschlossen blieben“, war der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3832 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional