Brühl

Rathaussturm Kollerkrotten und Rohrhöfer Göggel entreißen Bürgermeister Göck und den Gemeinderäten die Macht / Großer Andrang rund um die Verwaltung

Eroberung mit findigen Scherzfragen

Archivartikel

Brühl.Das Rathaus in der Hufeisengemeinde ist eine uneinnehmbare Bastion? Weit gefehlt. Trotz trutzender Gemeinderäte und einem „starken Mann“ an der Verwaltungsspitze, öffneten sich der närrischen Streitmacht aus Kollerkrotten und Rohrhöfer Göggeln die Türen letztendlich doch. Die Macht liegt fortan bis zum Aschermittwoch, 6. März, in den charmanten Händen von Janina I. vom Feuerstuhl

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3089 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional