Brühl

Abendandachten

Erstes Treffen nach der Sommerpause

Brühl.Jeden Mittwoch um 19 Uhr finden in der evangelischen Kirche die halbstündigen Abendandachten statt. Die Andacht in der kleinen Kirche soll eine Oase der Ruhe sein. Alle Menschen, unabhängig von ihrer Konfession, könnten dort „bei kurzen wohltuenden Texten, leiser Musik, aber auch durch Stille und Zeit für das Gebet neue Kraft schöpfen, um wieder gestärkt in den Alltag zu gehen“, heißt es in der Einladung.

Die Abende werden jeweils abwechselnd von Ehrenamtlichen gestaltet. Einmal im Monat wird Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch oder Pfarrer Marcel Demal die Andacht halten.

Weiterhin müssen – genauso wie bei den Gottesdiensten – auch bei den Andachten die aktuellen Hygiene-Vorschriften genau beachtet werden.

Die erste ökumenische Wochenenadacht nach der Sommerpause findet am Mittwoch, 16. September, in der evangelischen Kirche statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional